Hier ist eine von meiner Lieblingsstrophen, die aus “Erinnerung an die Marie A.” von Bertold Brecht kommt.

Und über uns im schönen Sommerhimmel

War eine Wolke, die ich lange sah

Sie war sehr weiß und ungeheuer oben

Und als ich aufsah, war sie nimmer da.

Ich habe diese zuerst in Das Leben der Anderen gehört und immer so gefällt es mir. Brecht war nie einen Lieblingsautor oder -Dichter von mir, aber diese Strophe ist poetisch (ja, das ist eindeutig zu sagen, ich weiß) und hab’ immer so mir gefällt. Der Film war einen Lieblingsfilm von mir aber und deshalb finde ich irgendetwas im Film besser als ob ich es außerhalb von dem Film gelesen habe. So…am Ende finde ich so, dass eine Brecht Gedicht nicht so schlecht für mich ist.

Advertisements